Zoom-Zoom+Black contrastBlue contrastWhite contrast

Deutsch

How to use the speech recognition tool?

Referenzzentrum Seltene Krankheiten "Genetische Sinneskrankheiten", MAOLYA, Montpellier

Gesundheitsdienstleister

MAOLYA ist seit 2004 ein nationales Referenzzentrum für die Diagnose und das Management multisensorischer Erbkrankheiten mit isolierten oder assoziierten okulären, hörenden und neurologischen Verstrickungen bei Kindern und Erwachsenen. Im Hinblick auf diese Spezifität entwickelten Maolya und ARAMAV, ein spezialisiertes und nationales Low Vision-Rehabilitationszentrum, ein globales Versorgungsprogramm und Netzwerk (Rush) in Zusammenarbeit mit Gehörlosen-Rehabilitationsdiensten für Usher-Patienten, die von einem angeborenen Hörverlust betroffen sind, gefolgt von einem progressiven Hörverlust Retinitis pigmentosa. In gleicher Weise wird ein multidisziplinärer Outclinic-Besuch für Patienten mit Wolfram-Krankheit vorgeschlagen.

 

Eine Forschungseinrichtung (INM) und eine klinische duale Einrichtung (Maolya Clinical Center)

Maolya mit anerkannten ophthalmologischen Kompetenzen in Diagnostik und Management von Patienten mit Netzhaut-, Makula- und Sehnerverkrankungen ist eng mit dem Institut für Neurowissenschaften von Montpellier mit INSERM-Einheiten verbunden, die sich auf Pathophysiologie und Therapie von sensorischen Erkrankungen konzentrieren.

 

Therapeutische Ansätze

In diesem klinischen Zentrum laufen derzeit Gentherapien für Chorioiderämien, X-chromosomale Retinitis pigmentosa und Retinitis punctate albescens.

 

Lehre und Verbreitung von Informationen

Das Referenzzentrum von Maolya ist auch in der Vermittlung und Verbreitung von Informationen tätig, indem es ein umfassendes jährliches medizinisches Programm zur Behandlung von Erkrankungen der Netzhaut und des Sehnervs sowie zur Schaffung einer europäischen Gesellschaft für ererbte Augenkrankheiten ins Leben ruft.

 

ERN-EYE Beteiligung

Isabelle Meunier, member of WG1, TWG8.

RetinalResearch

 

Photo Isabelle MeunierIsabelle Meunier

Ophthalmologist and ERN-EYE Hospital Coordinator

 

 

Photo Catherine Blanchet

Catherine Blanchet

 

 

Photo Agathe Roubertie

Agathe Roubertie 

 

Photo Maolya

Reference Center Rare Diseases

"Genetic Sensory Diseases",

MAOLYA, Montpellier

Website

Tel: 04 67 33 67 33

Subscribe to our mailing list

* indicates required

This ERN is supported by: