Zoom-Zoom+Black contrastBlue contrastWhite contrast

Deutsch

How to use the speech recognition tool?

Vorstellung des klinischen Patientenmanagementsystems (CPMS)

 

Kontext

Das klinische Patientenmanagement-System (CPMS) wurde von der Europäischen Kommission (GD SANTE) am Montag, den 20. November 2017, ins Leben gerufen. Es ist eine webbasierte Anwendung, bei der Angehörige von European Reference Networks (ERNs) echte Patientenfälle erörtern können. Ziel dieser Plattform ist es, die ERN dabei zu unterstützen, Diagnose und Behandlung von seltenen Krankheiten oder mit geringer Prävalenz über die nationalen Grenzen der EU-Mitgliedstaaten hinweg zu verbessern.

 

Eye-specific dataset (EyeClin)

Die Spezialisten des ERN-EYE entwickelten einen spezifischen Datensatz, um den Bedürfnissen von Augenärzten zu entsprechen. Die neueste Fassung wurde Ende 2018 veröffentlicht.

Der CPMS ist eine sichere Software, die es den Angehörigen der Gesundheitsberufe ermöglicht, Patienten mit umfassenden Datenmodellen einzuführen. Das System wird virtuelle Konsultationen über nationale Grenzen hinweg ermöglichen, wobei sicherzustellen ist, dass das benötigte Fachwissen an den Patienten weitergegeben werden kann statt umgekehrt

 

CPMS

 

< Zurück

Subscribe to our mailing list

* indicates required

This ERN is supported by: